Laboratorium

Privacy by Design

Unter Privacy by Design verstehen wir die Herangehensweise, Lösungen für Datenschutzfragen als technische Feature eines Produktes zu betrachten. Im Gegensatz zu nachträglichen Policy-Lösungen, bietet dieser Ansatz den Vorteil, dass Datenschutz fest in das Produkt eingebaut ist. Damit wird ein datenschutzfreundlicher Einsatz technisch sichergestellt und ein rechtskonformer Einsatz erleichtert.

In Abstimmung mit Ihrem Team übernehmen wir

  • die Erstellung einer Datenschutzfolgenabschätzung (Privacy Impact Assessment)
  • die Konzeption technischer Datenschutzmaßnahmen
  • die Analyse einschlägiger rechtlicher (Datenschutz-)Vorschriften
  • die Vorbereitung von Dokumentation, die für den rechtskonformen Einsatz der Software notwendig ist (Verfahrensverzeichnisse, Betriebsvereinbarungen, etc.)

Insbesondere stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung bei Fragen

  • zur Anonymisierung und Pseudonomisierung von personenbezogenen Daten
  • zum korrekten Einsatz von Kryptographie
  • zum Einsatz von Privacy Enhancing Technologies (PETs)
  • zu Gewährleistungszielen und Schutzmaßnahmen im Sinne des Standard-Datenschutzmodells

Um Sie bei der Integration von Privacy-by-Design Maßnahmen bestmöglich und an Ihrem Bedarf orientiert beraten zu können, unterstützen wir Sie in einzelnen Schritten oder begleiten Sie durch den gesamten Entwicklungsprozess.

Diese Dienstleistung richtet sich an alle Unternehmen die Software entwickeln, welche personenbezogene Daten verarbeitet.

  Datenschutzerklärung