Techies mit Idealen und Ahnung gesucht (w/m/t)

Wir suchen in Vollzeit oder Teilzeit (m/w/t): Privacy Engineer

Menschen mit Ahnung von technischem Datenschutz, benutzbarer IT-/Datensicherheit, Privacy Engineering. Nerds in Hannover.

 

Deine wesentlichen Aufgaben wären folgende:

  • Unterstützung von internen und externen Entwicklungsteams bei der Umsetzung von Privacy-by-Design
  • Erstellung von Kryptokonzepten
  • Begutachtung von Sicherheits- und Datenschutz-Konzepten
  • Beratung zum Einsatz gut benutzbarer, technischer Datenschutzmaßnahmen
  • Bedienung einfacher Apparaturen zur Auslösung komplexer, chaotischer Bewegungsmuster (Billard oder Kicker)

 

Das solltest Du mitbringen:

Wir erwarten keinerlei formale Qualifikation – Wir erwarten tiefe Kenntnisse und Begeisterungsfähigkeit von und für Technik. Wir wissen, dass dies auf verschiedenen Wegen erreicht werden kann und sind gespannt auf Deinen.

 

Vor allen Dingen erwarten wir aber Begeisterung für das Thema (digitale) Bürgerrechte.

 

Weiterhin vorteilhaft sind Kenntnisse in einigen der folgenden Bereichen:

  • IT-Sicherheitsmanagement
  • Datenschutzrecht (europäisch, national)
  • Grundlagen der angewandten Kryptographie
  • Privacy Enhancing Technologies (z.B. Anonymisierungsdienste)
  • Grundkenntnisse des Software Engineering
  • Anforderungsanalyse / Requirement Engineering
  • Ausgeprägter Faible für Freie Software

 

 Das bieten wir:

 

Marketing-Crap (#SEO #industrie40 #iot #neuland):

praemandatum ist das erste und bis dato einzige Unternehmen, das eine vollumfassende Datenschutzberatung anbietet – für Unternehmen und Privatkunden. Als Ausgründung der Universität Hannover bieten wir fundiertes technisches und juristisches Wissen auf Augenhöhe mit aktuellen Erkenntnissen. Aufgrund der hohen Aktualität und Relevanz des Themas sowie der einzigartigen Fokussierung darauf sind praemandatum-Mitarbeiter regelmäßig als Experten in Presse und TV gefragt.


Bei Interesse wende Dich einfach an Martha Lisiewitz oder Peter Leppelt.