Was weiß Google über mich?

Im Jahr 2015 wurden 1275462000000 Suchanfragen an Google gestellt. Also, so ungefähr jedenfalls. Die Nutzer machen Google Jahr für Jahr zu einer größeren Nummer. Hierbei ist die Suchmaschinenfunktion aber nur ein Teil der Gleichung. Dem Ökosystem Google verraten Menschen weltweit täglich ihre Termine, ihre Dokumente, was sie gerade lesen, was sie für Apps haben, ihre Urlaubsbilder... Datenschutzaffine User warten täglich auf das bisher nicht angekündigte Release des Tools "Google Google", mit dem man endlich googlen kann was Google über uns weiß, woher es das genau weiß und wem es das weitererzählt hat. Und in die Zukunft schauen soll man damit auch können  - rein statistisch gesehen natürlich. Bis dahin gilt: Der beste Datenschutz ist die Datenvermeidung.

Den kompletten Artikel finden Sie hier:

http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Netzwelt/Die-Suchmaschine-und-der-Datenschutz-Was-weiss-Google-ueber-mich