Peter Leppelt auf der Freiräume-Konferenz

Im Konferenzprogramm "Freiräume" heißt es:

"Globalisierung, Fachkräftemangel und nicht zuletzt die Generation Y sorgen derzeit für ein verstärktes Interesse nach neuen Formen der Zusammenarbeit und Unternehmenskulturen, für die es bereits Vorreiter im deutschsprachigen Raum gibt. Es gibt viele Beispiele von Firmen, die ihre eigene Kultur und ihre Entscheidungsprozesse in den letzten Jahren verändert haben. Sie zeigen uns, dass mit Lust auf Leistung und Qualität, Kundennähe und Freude bei der Arbeit Spitzenleistungen und Innovationen zum neuen Standard werden."

Konferenz Freiräume 2015

Peter Lepelt wird am Freitag, 29.05.2015, von 17-18 Uhr aus dem praemandatum-Nähkästchen plaudern. Titel des Vortrags: "Vom Versuch, etwas Sinnvolles zu tun und davon leben zu können."

Das gesamt Konferenzprogramm finden Sie hier: http://freiraeume.github.io/2015/schedule/

Und als PDF hier: https://files.prae.me/konferenzprogramm_freiraeume.pdf

Es gibt noch wenige Karten für die Veranstaltung: http://freiraeume.github.io/2015/