Seminar-Ankündigung: Die vernetzte Welt - Wie Sie Angriffe aus dem Netz verhindern

Logo: ADG In Zusammenarbeit mit der ADG bieten wir am 29. und 30.4.2013 ein Seminar zu den Themen Security Awareness und Cyber-Kriminalität an:

Technik verstehen, ohne Techniker zu sein

Knapp ein Fünftel der deutschen Unternehmen und Behörden beurteilt die Kontrolle und überwachung der IT-Sicherheit im eigenen Haus als unzureichend. Dabei bergen Daten-Lecks ein extrem hohes geschäftliches Risiko. Der Risikofaktor der Industriespionage ist mittlerweile weitestgehend als solcher erkannt worden. Doch auch das Interesse der Medien, der Vertrauensverlust der Kunden und der damit verbundene PR-Schaden bei einem Kundendatenverlust sind immens. Zumeist sind in Banken nicht die einzelnen IT-Systeme das Problem, sondern – vor allem bei gewachsenen Systemen – viel mehr das Zusammenspiel der Systeme sowie der Umgang damit. Um Banken adäquat auf diese Herausforderungen vorzube­reiten, werden in diesem Seminar Führungskräfte sensibilisiert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt – mit unserer bewährten Vorgehensweise: Technik verstehen, ohne Techniker werden zu müssen.

Diese Veranstaltung richtet sich an:

Führungskräfte von Unternehmen, deren Kerngeschäft die Verarbeitung von Kundendaten beinhaltet, den Schutz sensibler Informationen voraussetzt und/oder in der öffentlichkeit stehen.

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen überblick, an welcher Stelle Fallen lauern und wie Sie sie umschiffen können.
  • Sie können Ihre Mitarbeiter fundierter und zielorientierter im Umgang mit sensiblen Unternehmensdaten führen.
  • Sie schützen Ihr Unternehmen vor Industriespionage und Vertrauensverlust.
  • Sie lernen, sich als Unternehmen und auch persönlich sinnvoll im Social Web zu bewegen..
  • Sie können relevante Technik verstehen und einordnen, ohne Techniker werden zu müssen

Inhaltsschwerpunkte:

  • Was kann passieren?
  • Zusammenspiel verschiedener Technologien: Wo Probleme entstehen können
  • Industriespionage: Wie arbeiten Cyberangreifer und wie kann man es weitestgehend verhindern?
  • Das klassische Kommunikationsdefizit zwischen IT- und Fachabteilung
  • Einige Beispiele der vergangenen Monate aus der Praxis
    • Was ist schief gegangen?
    • Wie hätte man es verhindern können?
    • Welcher Schaden ist entstanden?
    • Wie viel hätte die Vermeidung im Vorfeld gekostet?
  • Awareness: Worauf sollten Mitarbeiter achten und warum?
  • Mitarbeiterschulung: Wie schult man Mitarbeiter und welche?
  • Kryptographie: Was, wie und warum?
  • Strategische IT-Entscheidungen: Worauf ist zu achten?

Für weitere Informationen, Kontakt und Anmeldung finden Sie hier die Produktbeschreibung der ADG.