Live-Stream 8.6., 17 Uhr: Wirtschaft? Sicher! – analog und digital

Am 8.6.2020 ab 17 Uhr wird der UVN einen Live-Stream anbieten:

Wenn Verantwortliche in Unternehmen nach den größten Hemmnissen bei der Digitalisierung gefragt werden, wurde in der Vergangenheit am häufigsten die Verfügbarkeit von entsprechender Infrastruktur genannt. Dies ändert sich nun. Mittlerweile wird die Absicherung des Datenverkehrs als eine der zentralen Herausforderungen gesehen. Die Meldungen über die steigende Anzahl von Cyberangriffen haben sich in unseren Köpfen verfestigt. Wir möchten mit Ihnen diskutieren, was die aktuellen Risiken sind und welche Auswirkungen diese auf unsere Gesellschaft haben. Nicht zuletzt wollen wir auch der Frage nachgehen, ob Wirtschaftskriminalität nur noch ein digitales Phänomen ist.

Logo: UVN

Mit dabei sind u.a. der nds. Innenminister Boris Pistorius, Mit-Digitalrätin Karoline Busse und Prof. Sascha Fahl - naja, und ich. Man darf gespannt sein, inwieweit sich die unterschiedlichen Ansichten auf die Thematik untereinander decken.

Weitere Informationen und Sream-Link: Hier entlang.