Ankündigung: Podiumsdiskussion "Gute digitale Arbeit - Fachkräfte binden und gewinnen"

Dass der digitale Wandel sämtliche Lebensbereiche verändern wird und dies bereits tut ist so allgemein bekannt wie unumstritten. Wie er das tun wird ist hingegen noch offen und nicht zuletzt davon abhängig, wie wir alle an der Gestaltung dieses Wandels mitwirken.

Der Frage, wie sich die Arbeitswelt in diesem Zuge verändern wird und welche Gestaltungsmöglichkeiten sich dabei auftun, widmet sich der Fachkräftekongress 2017 der NiedersachsenMetall. 
Im Rahmen einer Podiumsdiskussion sollen hierbei unter anderem Fragen nach der Zukunft der Zusammenarbeit, der Gestaltung innerbetrieblicher Beteiligungsprozesse für ein innovationsfreundliches Arbeitsklima oder neuen Formaten und Methoden der Qualifizierung diskutiert werden.

Neben dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies und dem Hauptgeschäftsführer der NiedersachsenMetall Dr. Volker Schmidt nehmen unter anderem Frau Gudrun Tschass (Head of HR D/A/CH bei Philips) und Peter Leppelt (Geschäftsführer der sagenumwobenen praemandatum GmbH) teil.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Gute digitale Arbeit – Fachkräfte binden und gewinnen“ und findet am 24.08.17 ab 10.00 Uhr im Alten Rathaus in Hannover statt.