Akademie

prae-Check

Der prae-Check ist das Kennenlernprodukt unserer Akademie für einen kostengünstigen und einfachen Einstieg in ein systematisiertes IT-Sicherheitsmanagement.

Mittels Interviews verschaffen wir uns zunächst einen Einblick in Ihr Sicherheitsverständnis und Sicherheitsbedürfnis. Inhaltlich orientieren wir uns grundsätzlich an den Vorgaben eines IT-Sicherheitsmanagements nach ISO 27001 und dem BSI IT-Grundschutzkatalog.

Ablauf:

  • Interview mit Ihrer Geschäftsleitung
    Themen wie schützenswerte Assets, Risikoanalysen und Schutzbedarf sowie daraus folgende Maßnahmen, Sicherheitsvorfälle und Audits stehen im Fokus der Erstanalyse.
  • Interview mit dem Verantwortlichen für IT-Sicherheit in Ihrem Hause.
    Die technische Umsetzung der Schutzmaßnahmen steht hierbei im Vordergrund. Themen wie die Verwaltung von Client-Computern, Rechtemanagement, Softwareverteilung, Sicherheit der Netzwerkinfrastruktur etc. werden hier behandelt.

In der Folge erstellen wir Handlungsempfehlungen mit konkreten Verbesserungsmaßnahmen, deren Umsetzung kurz- bis mittelfristig empfohlen wird.

Die Wahrung einer höchstmöglichen Objektivität liegt uns am Herzen. Um sie zu wahren, empfehlen wir deshalb in der Regel, die ermittelten Maßnahmen nicht durch uns, sondern von einem anderen Anbieter durchführen zu lassen. Gern auditieren wir im Anschluss das Ergebnis.

Der prae-Check wird grundsätzlich an einem Tag von einem unserer Mitarbeiter zu einem festen Satz von 1.000 € durchgeführt.

 


Logo praedikat praemandatumZeigen Sie Ihren Kunden und Interessenten, dass Sie sich in Sachen Datenschutz engagieren – mit dem praedikat von praemandatum.



 

Hier können Sie unseren aktuellen Produktflyer herunterladen.

  Datenschutzerklärung